Foodspring Shape Shake Diätshake im Test

shape shake erfahrung

Der Foodspring Shape Shake-Erfahrungsbericht von Bayze: Als „Milchshake für deine Fitness“ bezeichnet der Berliner Sportnahrungs-Hersteller Foodspring seinen Diätshake Shape Shake. Das Ziel: Eine leckere, gesunde und leichte Alternative zu den gefürchteten Kaloriensünden zu bieten. Wir haben den Abnehm-Shake unter die Lupe genommen. Hier findest du unsere Foodspring Shape Shake-Erfahrungen!

Tipp: Wenig Zeit? Dann klick hier direkt zu den Vorteilen und Nachteilen von Foodspring Shape Shake im Schnellcheck!

Das Produkt im Test: Foodspring Shape Shake Fitness-Drink

Das deutsche Unternehmen Foodspring ist Spezialist für Fitnessnahrung und bietet viele Produkte rund um gesunde Ernährung, Muskelaufbau, Ausdauersport und Abnehmen an. Shape Shake ist kein klassisches Abnehmpulver. Stattdessen soll es dir helfen, deine Fitness zu fördern und eine sportliche Figur zu erreichen.

Es wird nicht als Mahlzeitenersatz angewendet, sondern soll dich unterstützen, Kalorien zu sparen – immer dann, wenn der Jieper auf Süßes zuschlägt. Mit einem ausgesprochen hohen Anteil an Protein und nur sehr wenig Kohlenhydraten soll Shape Shake trotz geringer Kaloriendichte sättigen – und dabei den Muskelaufbau unterstützen. L-Carnitin kurbelt zusätzlich auch die Fettverbrennung an.

Shape Shake Alternative

Hast du schon den SHEKO Abnehmshake probiert?

Der SHEKO-Shake schmeckt sehr gut und ist in vier leckeren Geschmacksrichtungen zu haben. Außerdem enthält er zusätzlich wichtige Vitamine und Mineralien.

Spare jetzt 15% mit folgendem SHEKO Rabatt-Code: „bayze15“

Wenn du SHEKO günstig kaufen willst, dann gehe über unseren Link im SHEKO-Shake Test direkt zum Shop des Herstellers und gib im Kaufprozess unseren Gutscheincode „bayze15“ ein. Es werden dadurch 15% vom Originalpreis abgezogen.

Sorten und Geschmacksrichtungen

Verschiedene Sorten bietet Foodspring Shake Shake zwar nicht, bei den Geschmacksrichtungen lässt sich der Fitness-Shake aber nicht lumpen: Mit Cocos Crisp, Himbeere, Mango, Schokolade, Vanille, Erdbeere, Banane, Haselnuss, Karamell, Kaffee und Neutral stehen insgesamt elf verschiedene Geschmacksrichtungen zur Wahl. Das ist – vor allem für einen Abnehmshake – eine beachtliche Abwechslung.

shape shake geschmack
shape shake erfahrungen

Inhaltsstoffe und Nährwerte

Ein außergewöhnliches Merkmal der Diätnahrung Shape Shake ist die Herkunft des verwendeten Proteins. Der Hersteller setzt auf Molkenprotein, das aus der Milch neuseeländischer Weidekühe gewonnen wird. Diese Tiere verbringen 328 Tage im Jahr auf weitläufigen Wiesen und dürfen ein artgerechtes Leben führen.

Das soll sich auch in der Qualität der Weidemilch und damit des Molkenproteins widerspiegeln. Shake Shake wird ohne Zuckerzusatz hergestellt – als Süßungsmittel kommt Stevia (Stecioglycosiden) zum Einsatz, ein natürlicher Süßstoff aus der Stevia-Pflanze. Shape Shake Neutral beinhaltet gar kein Süßungsmittel. Alle Geschmacksrichtungen sind glutenfrei.

Hier die Inhaltsstoffe von Foodspring Shape Shake  in der Geschmacksrichtung Cocos-Crisp:

Inhaltsstoffe anzeigen

  • Molkeneiweißkonzentrat
  • Calciumcaseinat
  • Inulin
  • Kokosflocken
  • Natürliches Aroma
  • Verdickungsmittel (Xanthan)
  • Emulgator (Sonnenblumenlecithin)
  • L-Carnitin L-Tartrat (Carnipure™)
  • Süßungsmittel (Steviolglykoside)
War dieser Artikel hilfreich für dich?
Artikel


100% unserer Leser hat dieser Artikel geholfen (basierend auf 2 Stimmen, 2 Ja und 0 Nein).


shape shake cocos crisp geschmack

Schauen wir uns die Hersteller-Angaben zu den Nährwerten von Foodspring Shape Shake an:

30 Gramm Shape Shake Vanille, angerührt mit Wasser, verfügen über 111 Kalorien. Als Flüssignahrung, die sich explizit an Sportler richtet, bietet Shape Shake einen extrem hohen Proteinanteil von 70 Prozent. Der Anteil an Kohlenhydraten ist entsprechend gering und macht nur 6,7 Prozent aus.

Erster Eindruck von Foodspring Shape Shake Diätshake

Das Abnehmpulver Shape Shake von Foodspring kommt in einer hellen, modern gestalteten Dose mit 750 Gramm Inhalt ins Haus. Für unseren Shape Shake-Test haben wir die Geschmacksrichtungen Cocos Crisp und Schokolade ausprobiert.

Die Dosen lassen sich leicht öffnen und uns steigt ein feiner Duft nach Kokos beziehungsweise dunkler Schokolade in die Nase. Insgesamt präsentiert sich das Diätpulver als jung, lifestyle- und fitness-orientiert – das gefällt uns durchaus.

Zubereitung des Foodspring Shape Shake Abnehmshakes

Um einen Diätshake anzurühren, geben wir – von von Foodspring empfohlen – 3 Esslöffel Pulver und 300 Milliliter fettarme Milch in unseren Shaker. Das Ganze soll 20 bis 30 Sekunden lang kräftig durchgeschüttelt werden.

Die Pulvernahrung Shape Shake ist sehr fein und neigt nicht zum Verklumpen. In unserem Shaker hat sie sich schon nach kurzem Schütteln restlos aufgelöst. Sehr angenehm!

shape shake

Konsistenz und Geschmack

Mit Milch angerührt, erhält Foodspring Shape Shake eine cremige, recht dünnflüssige Konsistenz. In der Sorte Kokos schwimmen winzige Kokosstückchen, die sich im Mund aber recht angenehm anfühlen. Die Sorte Schokolade ist dagegen sehr homogen.

Kommen wir zum Geschmack: Foodspring wirbt mit der Aussage, dass Shape Shake so lecker wie ein Milchshake sein soll. Wir waren gespannt! Tatsächlich schmeckten die Sorten Kokos und Schokolade relativ süß, die Süße empfangen wir aber noch als angenehm. Kokos und Schokolade konnten wir deutlich herausschmecken. Bei beiden Sorten haben wir einen gewissen Nachgeschmack bemerkt.

Er wirkt leicht künstlich, wir schreiben ihn jedoch dem natürlichen Süßungsmittel Stevia zu. Wer Stevia nicht kennt, braucht häufig eine Weile, um sich an den Eigengeschmack zu gewöhnen. Ob man ihn mag, ist letztendlich oft Geschmackssache.

Wer auf Stevia lieber verzichtet, kann die Sorte Neutral wählen und mit Beeren, Obst, Kaffee oder Kakao selbst für den Geschmack sorgen. Insgesamt würden wir dem Geschmack von Shape Shake vier von fünf möglichen Punkten geben.

Bekömmlichkeit und Sättigungsfaktor

Unserem Team ist der Shape Shake sehr gut bekommen. Im Vergleich zu anderen Produkten im Bereich Trinknahrung fällt die Sättigung etwas geringer aus. Das gehört jedoch zum Konzept, denn Shape Shake soll eine Mahlzeit nicht vollständig ersetzen. Statt dessen soll es begleitend zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen getrunken werden, um Heißhunger-Attacken vorzubeugen. Diesen Effekt können wir nach unserem Shape Shake-Test bestätigen.

shape shake milchshake
shape shake test
shape shake abnehmen

Alltagstauglichkeit von Foodspring Shape Shake Diätpulver

 Wer sich vor den süßen und kalorienreichen Versuchungen schützen möchte, kann im Alltag zu Shape Shake greifen. Die Pulvernahrung ist schnell und einfach zubereitet. Wer sie beispielsweise zum Frühstück trinkt, hat tagsüber weniger Verlangen nach Süßem, kann sich besser auf die Arbeit konzentrieren und ungesunden Dickmachern widerstehen. Die Zubereitung ist einfach und du hast die Wahl aus verschiedenen Geschmacksrichtungen – insofern betrachten wir Shape Shake als durchaus alltagstauglich.

Kosten von Foodspring Shape Shake-Pulvernahrung

 Kommen wir zum Thema Kosten: Für eine Dose Shape Shake mit 750 Gramm Inhalt bezahlst Du 29,99 Euro. Da jeder Fitness-Shake mit 30 Gramm der Pulvernahrung angemischt wird, reicht der Inhalt der Dose für 25 Trinkmahlzeiten. Jede Mahlzeit kostet also etwa 1,20 Euro. Das ist deutlich günstiger als viele andere Diätpulver, allerdings ist Shape Shake aufgrund seines etwas anderen Konzeptes auch nicht vollkommen vergleichbar mit Produkten wie Slimfast, Yokebe oder Almased.

Wenn du dich für eine regelmäßige Lieferung entscheidest, bekommst du Shape Shake günstiger und sparst 10 Prozent im Vergleich zur einmaligen Bestellung.

shape shake vanille geschmack

Vorteile und Nachteile von Foodspring Shape Shake im Schnellcheck

 Hier findest du unsere Foodspring Shape Shake-Bewertung in der Übersicht:

Vorteile Nachteile
Einfache Zubereitung Bei Laktoseunverträglichkeit nicht geeignet
Glutenfrei Keine vegane Sorte
Elf verschiedene Geschmacksrichtungen Kein vollständiger Mahlzeitenersatz
Guter Geschmack Stevia-Geschmack ist nicht jedermanns Sache
Kein Zuckerzusatz
Protein aus Weidemilch
Relativ günstig

 Wann ist Foodspring Shape Shake die richtige Pulvernahrung für dich?

  • Wenn du dich kalorienreduziert und proteinreich ernähren möchtest.
  • Wenn du dich vor Heißhunger-Attacken schützen möchtest und an einer sportlichen Figur
  • Wenn du dich glutenfrei ernährst.
  • Wenn du einen Fitness-Shake suchst, der ohne Zuckerzusatz hergestellt wird.

Weitere Alternativen zu Foodspring Shape Shake

  • Wenn du einen kompletten und günstigen Mahlzeitenersatz ohne reduzierte Kalorien bevorzugst, könntest du dir Mana ansehen.
  • Wenn du einen Abnehmdrink suchst, der nicht so süß ist, könnte Almased eine Alternative sein.
  • Wenn du auf eine sehr nährstoffreiche Trinkmahlzeit (24 wichtige Vitamine und Mineralstoffe, darunter die Vitamine A, B, C, D und E) wert legst, dann solltest du mal SHEKO-Shake testen.

Du möchtest auch nach deiner Diät häufiger auf Trinkmahlzeiten bzw. Pulvernahrung zurückgreifen, weil sie einfach, zeitsparend und komfortabel sind?

Dann sind Mana (Top Preis-Leistungs-Verhältnis), Ambronite (sehr hochwertige Zutaten wie Spirulina und Co.) oder Bertrand (Mahlzeitengetränk in Bioqualität) eine Alternative zum Shape Shake. Im Unterschied zum Foodspring Shape Shake sind sie nicht kalorienreduziert, sondern ein vollwertiger Mahlzeitenersatz.

Du kannst sie also auch langfristig verwenden und mit diesen ebenfalls Pfunde verlieren, da du das Pulver je nach Bedarf portionieren kannst und somit deine Kalorienzufuhr jederzeit im Blick behältst.

War dieser Artikel hilfreich für dich?
Artikel
100% unserer Leser hat dieser Artikel geholfen (basierend auf 2 Stimmen, 2 Ja und 0 Nein).