Bertrand vs. Huel

Welche Trinknahrung ist besser für dich?

Bertrand oder Huel – fragst du dich auch, welches der beiden Produkte die bessere Wahl für dich ist? Wir haben für dich die Pulvernahrung von Bertrand und Huel analysiert. Hier kannst du dich über die Unterschiede zwischen Bertrand und Huel informieren – und so entscheiden, welche Trinkmahlzeit für dich besser geeignet ist.

Tipp: Du hast es eilig und möchtest nicht den ganzen Bertrand & Huel-Vergleich lesen? Dann klick einfach direkt zu Fazit: Bertrand oder Huel – welche Pulvernahrung ist die richtige für dich?

Alle Infos auf einen Blick

Bertrand (Klassisch)Huel Pulver v2.3 (Original Vanille)
Preise
Kalorien pro Mahlzeit (kcal)740 kcal400 kcal
Preis pro Mahlzeit2,98 € - 4,89 € 1,57€ - 2,14€
Nährwerte je 100g
Nährwerte
Details [+]
Fett36g13,2g
- (davon gesättigte Fettsäuren)3,3g2,4g
- (davon einfach ungesättigte Fettsäuren)14g2,8g
- (davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren)12,3g7,7g
Kohlenhydrate84g36,7g
- (davon Zucker)10g1g
Eiweiß20g29,6g
Ballaststoffe9g7,9g
Salz0,83g0,7g
Ernährungstypen
Bio-zertifiziert
Nur natürliche Zutaten
Frei von Gentechnik
Vegetarisch
Vegan
Glutenfrei
Laktosefrei
Frei von Nüssen
Kaufen
Gutscheincode/Coupon5% sparen mit dem Code REFLQMHZKFJIKk.A.
Zum AngebotZum Angebot »Zum Angebot »
Firmeninfos
Haltbarkeit6 Monate12 Monate
Firmensitz
Hergestellt in
Versandkostenversandkostenfrei versandkostenfrei
Im Abo erhältlich
Weitere Details
GeschmacksrichtungenNatur, Vanille, Blaubeere, Bratapfel Vanille, Kaffee, Ohne Geschmackszusatz & Ungesüßt
InhaltsstoffeGlutenfreier Vollkornhafer*, Rapsölpulver* (Trägerstoff: Maltodextrin*), Magermilchpulver*, gehackte und geriebene Mandeln*, Leinsamenmehl*, Agavenpulver*, Sonnenblumenkernmehl*, Walnussmehl*, Johannisbrotkernmehl*, Sanddornpulver*, Jodsalz, Kokosnussmehl*, Nährhefe*, Algenpulver* (Porphyra), Algenpulver* (Chlorella), Pilzpulver* (Agaricus bisporus), Guavenextrakt*, Zitronenschalenextrakt*, Basilikumblattextrakt*Hafer, Erbsenprotein, Leinsamen, Reisprotein aus braunem Reis, Vanillegeschmackspulver (Vanillearoma, Verdickungsmittel: Xanthan und Guaran, Süßungsmittel: Suraclose), MCT-Pulver (aus Kokosnuss), Sonnenblumenölpulver; Mikronährstoffmischung
Anmerkungen*aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft Natürliches Vanille-, Apfel und natürliches Heidelbeeraroma werden optional beigegebenk.A.

Wir haben alle Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Gewähr oder jegliche Haftung für die Funktion, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Inhalte übernehmen wir nicht.

Bist du auf den Geschmack gekommen? Dann teste jetzt die Trinknahrung deiner Wahl!

Bertrand (Klassisch)

Bertrand (Klassisch) günstig kaufen 5% sparen mit dem Code REFLQMHZKFJIK

Huel Pulver v2.3 (Original Vanille)

Huel Pulver v2.3 (Original Vanille) günstig kaufen

Konzept von Bertrand und Huel

Moderne Pulvernahrung wie Bertrand und Huel soll dir helfen, dich gesund zu ernähren, auch wenn du einmal nicht viel Zeit fürs Einkaufen und Kochen hast. Das Konzept von Bertrand und Huel unterscheidet sich jedoch in ein paar Punkten.

Wer sich mit Meal Replacement Shakes auseinandergesetzt hat, wird den Namen Huel sicher schon einmal gehört haben. Huel ist eines der bekanntesten Produkte im Bereich Pulvernahrung. Das Konzept von Huel ist klar umrissen: Das Pulver-Nahrungsmittel enthält alle wichtigen Nährstoffe, ist also ein vollwertiger Mahlzeitenersatz. Theoretisch kannst du dich also ausschließlich von Huel ernähren, ohne dass es zu Mangelernährung kommt. Gleichzeitig soll Huel für möglichst viele Menschen erschwinglich sein. Daher ist Huel relativ günstig – bei gleichzeitig guter Qualität.

Bertrand hat dagegen einen etwas anderen Ansatz: Zwar handelt es sich bei Bertrand ebenfalls um ein All-in-One-Lebensmittel, das alle Nahrungsbedürfnisse mit einem Shake abdeckt. Im Fokus von Bertrand stehen dabei jedoch die ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe der Pulvernahrung, die ausnahmslos bio-zertifiziert sind. Auch sämtliche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente stammen bei Bertrand aus biologischen und bio-zertifizierten Quellen.

Zwischenfazit: Das Konzept von Bertrand setzt auf rein natürliche Inhaltsstoffe in Bio-Qualität. Huel möchte eine gute Produktqualität zu einem moderaten Preis anbieten.

Kaloriendichte von Bertrand und Huel

Nun gehen wir ins Detail. Wie sind die Unterschiede zwischen Bertrand und Huel in Sachen Kaloriendichte? Basis unserer Analyse sind, wenn nicht anders vermerkt, immer die klassischen Varianten von Bertrand und Huel.

Bei Bertrand trinkst du am Tag drei Shakes, jeder davon liefert dir etwa 740 Kalorien. Die Gesamtpackung beinhaltet 500 Gramm Pulvernahrung mit 2.221 Kalorien. 100 Gramm Bertrand-Pulver entsprechen also etwa 444 Kalorien.

Bei Huel trinkst du über den Tag verteilt etwa vier bis fünf Shakes. Das Pulver von Huel hat genau 400 Kalorien pro 100 Gramm Pulver. Das sind etwa zehn Prozent weniger als Bertrand.

Kein großer Unterschied – es sei denn, du möchtest mit deiner Pulvernahrung eine Mehrtagestour laufen und an jedem Gramm sparen.

Zwischenfazit: Bertrand hat eine höhere Kaloriendichte als Huel.

Nährwerte von Bertrand und Huel

Kommen wir zu den Nährwerten: Bertrand Classic besteht zu satten 60 Prozent aus Kohlenhydraten. Das ist natürlich ziemlich viel. Mit 26 Prozent ist auch der Fettanteil recht hoch – das mag an dem üppigen Anteil an Nüssen, Leinsamen und Sonnenblumenkernen liegen. Das heißt für dich: Auf fettige Zusatzmahlzeiten solltest du neben Bertrand lieber verzichten. Nur zu 14 Prozent besteht Bertrand aus Eiweiß. Bedenkt man, dass Ernährungswissenschaftler empfehlen, wenigstens 25 Prozent der täglichen Energiezufuhr aus Proteinen zu beziehen, ist das relativ wenig. Für Sportler und aktive Menschen bietet Bertrand allerdings die Sorte Bertrand Aktiv an, die rund doppelt soviel Eiweiß enthält.

Schaut man sich die Nährwertzusammenstellung von Huel an, erkennt man schnell die Unterschiede zu Bertrand Classic: Die Trinknahrung von Huel besteht nur zu 46 Prozent aus Kohlenhydraten. Mit 37 Prozent ist der Eiweißanteil sehr hoch, rund elf Prozent höher als bei Bertrand Classic. Der Fettanteil mit nur 17 Prozent liegt dagegen neun Prozentpunkte unter Bertrand. Für aktive Menschen und Sportler, die einen erhöhten Eiweißbedarf haben, ist Huel besser geeignet.

Zwischenfazit: Die Trinkmahlzeit von Huel bietet mehr Eiweiß als Bertrand Classic. Bertrand Active bietet jedoch deutlich mehr Eiweiß.

Inhaltsstoffe von Bertrand und Huel

Bei einer Pulvernahrung ist nicht nur die Zusammenstellung der Nährstoffe wichtig, sondern auch die Qualität. Je hochwertiger die Nährstoffquellen, desto besser können wir die Nährstoffe verstoffwechseln.

Bertrand ist derzeit die einzige vollwertige Trinknahrung auf dem Markt, die ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Das gilt auch für alle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Lieferant von Proteinen ist bei Bertrand beispielsweise Bio-Hafer, Fettsäuren werden aus Bio-Leinsamen, Bio-Mandeln, Bio-Rapsöl, Bio-Walnüssen und Bio-Sonnenblumenkernen und Bio-Kokosnuss gewonnen. Viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente stammen aus Bio-Hefe und Bio-Sanddornbeeren. Auch Bertrand wird gesüßt, die Süße kommt aus natürlichem Bio-Agavenpulver. Alle Inhaltsstoffe von Bertrand sind bio-zertifiziert.

Huel bezieht nicht alle seine Nährstoffe aus natürlichen Quellen. Kohlenhydrate-Lieferant ist auch bei Huel Hafer, Fettsäuren stammen ebenfalls aus Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Kokosnuss. Doch es gibt auch Unterschiede: Zum einen dient bei Huel nicht der Hafer als Proteinquelle, sondern Erbsen und Reis. Zum zweiten fügt Huel auch künstliche Vitamine und Aromen wie Vanillearoma hinzu. Und zu guter Letzt sind die Zutaten von Huel nicht bio-zertifiziert. Das ist dem Konzept von Huel geschuldet, das eher auf einen moderaten Preis setzt.

Ein weiter Unterschied zwischen Bertrand und Huel sollte ebenfalls erwähnt werden: Während die Inhaltsstoffe von Huel fein zermahlen werden, ist Bertrand etwas grober geschrotet. Das wirkt sich auf die Konsistenz der gemixten Shakes aus. Das feine Pulver von Huel wird bei Zugabe von Wasser oder Milch geschmeidig-flüssig, die Trinknahrung von Bertrand dagegen bleibt etwas kernig und stückig.

Zwischenfazit: Hier hat Bertrand die Nase vorn, denn es besteht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen, die sogar bio-zertifiziert sind.

Geschmacksrichtungen und Sorten von Bertrand und Huel

Klar: Pulvernahrung soll kein Sternemenü ersetzen. Aber sie soll gut schmecken und einen gewissen Abwechslungsreichtum bieten, damit sie nicht langweilig wird. Grundsätzlich kannst du natürlich jede Trinkmahlzeit etwas aufmotzen, indem du sie mit Früchten, Kakao oder Vanille mixt. Aber auch eine gewisse Geschmacksauswahl des Herstellers ist sinnvoll, denn immerhin wollen viele mit Pulvernahrung ja vor allem Zeit sparen.

Bertrand bietet vier verschiedene Geschmacksrichtungen: Natur, Vanille, Heidelbeere und Bratapfel. Es gibt drei Sorten: Classic, Vegan und Active.

In Sachen Geschmacksvielfalt glänzt aber vor allem Huel: Zwar gibt es auch von dieser Pulvernahrung genau vier verschiedene Geschmacksvarianten, nämlich Ohne Geschmackszusatz & Ungesüßt, Original, Vanille und Kaffee. Dazu bietet Huel auch noch elf verschiedene Geschmackspulver an, die du einfach unter dein Shake mixen kannst. Darunter sind Schokolade, Banane, Erdbeere und auch außergewöhnliche Kreationen wie Toffee, Matcha oder Rhabarber-Dessertcreme. Auch von Huel gibt es drei Sorten: Die klassische Variante, Glutenfrei und Professional.

Zwischenfazit: Sowohl Bertrand als auch Huel bieten verschiedene Geschmacksrichtungen an.

Kosten von Bertrand und Huel

Kommen wir zu den Kosten von Bertrand und Huel. Hier gibt es beachtliche Unterschiede.

Wir beginnen mit den Kosten von Bertrand: Wie bei den meisten Pulver-Nahrungsmitteln richtet sich der genaue Preis pro Mahlzeit nach dem Lieferumfang. Je mehr du bestellst, desto günstiger wird die einzelne Mahlzeit. Je nachdem bezahlst du für Bertrand-Pulvernahrung zwischen 2,98 Euro und 4,89 Euro pro Mahlzeit.

Insgesamt sind die Kosten für Bertrand also durchaus stattlich. Allerdings bekommt man für diesen Preis auch eine ausgewogene und komplette Bio-Mahlzeit – das Preis-Leistungsverhältnis ist also durchaus angemessen.

Hier die genaue Staffelung der Preise von Bertrand:

  • 9 Mahlzeiten: 4,89 Euro
  • 21 Mahlzeiten: 3,76 Euro
  • 90 Mahlzeiten: 2,98 Euro

Die Preise beziehen sich auf die Sorten Bertrand Classic und Bertrand Vegan. Die dritte Sorte, Bertrand Active, ist etwas teurer.

Die Pulvernahrung von Huel wirkt auf den ersten Blick deutlich günstiger: Hier zahlst du je nach Lieferumfang zwischen 1,75 Euro und 2,14 Euro. Auch hier die genaue Staffelung:

  • 28 Mahlzeiten: 2,14 Euro
  • 70 Mahlzeiten: 1,89 Euro
  • 140 Mahlzeiten: 1,75 Euro

Aber Achtung: Bertrand ist auf drei Mahlzeiten am Tag ausgelegt, Huel auf fünf Mahlzeiten. Eine Mahlzeit ist bei Huel zwar günstiger, aber viel kleiner. Entscheidend für den Vergleich sind also eher die Kosten pro Tag. In der günstigsten Rabattstaffel bezahlst du bei Bertrand 8,94 Euro am Tag für 2.220 Kilokalorien. Bei Huel sind es 8,75 Euro für 2.000 Kilokalorien.

Umgerechnet auf den Preis pro Kalorien ist Bertrand also sogar günstiger als Huel.

Diese Preisangaben beziehen sich auf das klassische Huel. Die glutenfreie und die Professional-Variante sind etwas teurer.

Bei Huel kannst du zusätzlich 10 Prozent sparen, wenn du ein Abo abschließt. Dann bewegt sich die Preisspanne zwischen 1,57 Euro und 1,93 Euro pro Mahlzeit.

Auch die Versandkosten solltest du einkalkulieren. Bertrand verschickt alle Bestellungen weltweit ohne Versandkosten. Huel berechnet in Deutschland ebenfalls keine Versandkosten.

Bei Huel-Pulvernahrung gibt es allerdings eine Mindestbestellmenge von zwei Beuteln. Das entspricht einem Bestellwert von mindestens 54,00 Euro.

Zwischenfazit: Bertrand ist trotz der hochwertigen Zutaten auf den Tagesbedarf an Kalorien gerechnet günstiger als Huel.

Angebote für verschiedene Ernährungsbedürfnisse von Bertrand und Huel

Viele von uns ernähren sich vegan, laktosefrei, glutenfrei oder sind allergisch gegen Nüsse. Wenn einer dieser Punkte auf dich zutrifft, brauchst du eine Pulvernahrung, die zu deinen Ernährungsbedürfnissen passt.

Fangen wir mit der veganen Lebensweise an: Bertrand Classic ist nicht vegan, da es Magermilchpulver enthält. Allerdings bietet Bertrand eine vegane Sorte an, nämlich Bertrand Vegan.

Huel dagegen ist grundsätzlich vegan. Wenn du dich laktosefrei ernährst, ist Bertrand Classic wegen des Milchpulvers nicht geeignet, die vegane Variante allerdings schon. Huel ist komplett laktosefrei.

Bertrand ist, anders als man vermuten mag, tatsächlich glutenfrei. Der Hafer für Bertrand wird aus einem speziellen Demeter-Projekt bezogen, das ausschließlich glutenfreie Sorten verwendet.

Huel Original ist nicht glutenfrei, allerdings gibt es eine glutenfreie Sorte – Huel Glutenfrei.

Für Allergiker wichtig: In der Trinkmahlzeit von Bertrand stecken jede Menge Walnüsse und Mandeln. In der Pulvernahrung von Huel sind keine Nüsse enthalten.

Huel hat neben der klassischen und glutenfreien Sorte noch eine weitere Sorte im Angebot: Huel Professional. Diese Sorte ist vollkommen identisch mit der klassischen Variante, jedoch wird sie vom Qualitätssicherungsprogramm Informed-Sport auf verbotene Substanzen getestet. Damit ist sie für alle geeignet, bei denen der Konsum verbotener Substanzen überprüft wird – so wie professionelle Wettkampfsportler, Angehörige von Streitkräften oder Rettungskräfte. (Natürlich enthält auch die klassische Variante keine verbotenen Substanzen, doch nur die Professional-Sorte ist von Informed-Sport getestet und zugelassen.)

Bertrand hat ebenfalls eine dritte Spezialsorte im Programm: Bertrand Active. Diese Sorte liefert mehr Kalorien und doppelt so viel Eiweiß wie die klassische Variante. Damit ist sie vor allem für Sportler und aktive Menschen ideal.

Zwischenfazit: Sowohl Bertrand als auch Huel haben vegane, laktosefreie und glutenfreie Produkte im Sortiment. Für Sportler ist Huel wegen seiner Grundzusammensetzung sehr gut geeignet, von Bertrand gibt es eine spezielle Active-Sorte.

Fazit: Bertrand oder Huel – welche Pulvernahrung ist die bessere für dich?

Zeit, ein Fazit zu ziehen: Welche Pulvernahrung ist nun die richtige für dich – Bertrand oder Huel? Grundsätzlich handelt es sich bei beiden um hochwertige Produkte, die vegane, laktosefreie, glutenfreie und für Sportler geeignete Varianten im Angebot haben.

Wann Bertrand für dich die richtige Wahl ist:

Wenn du Wert auf rein natürliche und bio-zertifizierte Inhaltsstoffe legst, dann ist Bertrand für dich die richtige Wahl. Bertrand hat auch eine geringfügig höhere Kaloriendichte (vor allem die Active-Sorte). Das ist wichtig für dich, wenn du eine Rucksacktour planst und es auf jedes Gramm ankommt. Auch wenn du auf Vollwertkost stehst und bei Trinknahrung gerne noch etwas von den verarbeiteten Lebensmitteln bemerken möchtest, ist Bertrand dein Favorit.

Wann Huel für dich die richtige Wahl ist:

Du bist ein sportlicher Typ und suchst eine Pulvernahrung, die dir viel Eiweiß bietet, aber nur wenig Fett hat? Dann ist Huel dein Favorit, denn es hat mehr Eiweiß als Bertrand (klassische Version) und deutlich weniger Fett. Wenn dir ein umfassendes Angebot an Geschmacksrichtungen oder eine durchgängig flüssige Konsistenz deiner Shakes wichtig sind, solltest du zu Huel greifen. Auch für alle, die allergisch auf Nüsse reagieren, ist Huel die richtige Wahl.

Suchst du eine deutlich günstigere Pulvernahrung, so solltest einen Blick auf unseren Test von MANA werfen. Oder vergleiche direkt Bertrand mit Mana oder Huel mit Mana.

Bertrand Gutschein-Code

5% sparen mit dem Coupon-Code REFLQMHZKFJIK

Bist du auf den Geschmack gekommen? Dann teste jetzt die Trinknahrung deiner Wahl!

Bertrand (Klassisch)

Bertrand (Klassisch) günstig kaufen 5% sparen mit dem Code REFLQMHZKFJIK

Huel Pulver v2.3 (Original Vanille)

Huel Pulver v2.3 (Original Vanille) günstig kaufen

War dieser Artikel hilfreich für dich?
Artikel
100% unserer Leser hat dieser Artikel geholfen (basierend auf 3 Stimmen, 3 Ja und 0 Nein).