YFood Trinkmahlzeit: Der Ultimative Test

Seit dem Auftritt in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ gehört YFood zu den bekanntesten Produkten im Bereich Mahlzeitenersatz. Das Konzept: trinkfertige Flüssigmahlzeiten, die ausgewogen und lecker sind. Natürlich mussten wir von Bayze uns die Trinknahrung genauer anschauen – hier sind unsere YFood-Erfahrungen!

Tipp: Keine Zeit, den YFood-Test komplett zu lesen? Dann klick hier direkt zu den Vorteilen und Nachteilen von YFood im Schnellcheck!

Das Produkt im Test: YFood-Trinkmahlzeit

Die beiden Gründer Ben und Noël haben in der Finanzbranche gearbeitet, bevor sie sich mit YFood selbstständig machten. Stress war für sie damals Alltag und die Ernährung kam regelmäßig zu kurz. Anstatt sich weiterhin hauptsächlich von Dönern und Schokoriegeln zu ernähren, entwickelten sie mit Lebensmitteltechnologen die Komplettmahlzeit YFood – getreu dem Motto „Smart Food statt Fast Food“. Der Anspruch: YFood soll die innovative, schnelle Ernährung der jungen, innovationsfreudigen Generation Y werden. Nach ihrem Auftritt in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ berichteten auch zahlreiche Medien über YFood.

yfood inhaltsstoffe
yfood probierpaket

Sorten und Geschmacksrichtungen

Anders als andere Produkte ist YFood ausschließlich als trinkbereite Flüssigmahlzeit konzipiert, eine Pulvernahrung zum Anrühren gibt es derzeit nicht. Auch unterschiedliche Sorten sind nicht im Angebot.  YFood bietet vier verschiedene Geschmacksrichtungen an:

  • Smooth Vanilla
  • Alpine Chocolate
  • Fresh Berry
  • Cold Brew Coffee (mit Koffein).

Inhaltsstoffe und Nährwerte

YFood wirbt damit, reich an Protein, Omega 3-Fettsäuren und Ballaststoffen zu sein, zudem enthält die Trinkmahlzeit 26 Vitamine und Mineralien. Alle Drinks sind laktosefrei, glutenfrei und werden ohne Zuckerzusatz hergestellt. Vegan ist YFood nicht, da Milch in der Rezeptur enthalten ist.

Inhaltsstoffe anzeigen

  • Fettarme, laktosefreie Milch
  • Wasser
  • Milcheiweiß
  • Maltodextrin (Mais)
  • Kokosnusspulver
  • Sonnenblumenöl
  • Haferfaser
  • Rapsöl
  • Reisstärke
  • Vitaminmix (Vitamin D3, K, C, B1, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Pantothensäure)
  • Mineralstoffmix (Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Chrom, Molybdän, Jod)
  • Emulgator: Lecithin (Sonnenblume)
  • Süßungsmittel: Acesulfam K, Sucralose
  • Stabilisatoren: Gellan, Carragreen
  • Laktase
  • Natürliche Aromen
War dieser Artikel hilfreich für dich?
Artikel


100% unserer Leser hat dieser Artikel geholfen (basierend auf 1 Stimmen, 1 Ja und 0 Nein).


yfood test

Schauen wir uns die YFood-Nährwerte anhand des Beispiels einer 330-Milliliter-Flasche YFood Smooth Vanilla an: 25 Gramm bestehen aus Kohlenhydraten, 22 Gramm aus Eiweiß, 15 Gramm aus Fett und 5 Gramm aus Ballaststoffen.

Erster Eindruck von YFood-Trinkmahlzeit

Die YFood-Drinks sind wahlweise in der größeren Flasche mit 500 Millilitern erhältlich und in der kleineren Flasche mit 330 Millilitern. Alle Flaschen sind ungekühlt bis zu neun Monate lang haltbar. Hast du sie einmal geöffnet, solltest du sie gekühlt lagern und innerhalb von einem Tag verzehren. Das Probierpaket für unseren YFood-Test wird in einem schicken Karton geliefert. Vier Flaschen befinden sich darin. Die Flaschen sind ergonomisch geformt und liegen gut in der Hand. Der griffige, geriffelte Schraubverschluss lässt sich leicht öffnen und sicher verschließen.

yfood geschmack
yfood erfahrungen

Erfahrungen: Konsistenz und Geschmack

Kurz schütteln, öffnen – und schon kannst Du YFood trinken. Nach unseren Erfahrungen schmeckt der Drink gekühlt am besten. Deshalb ist es sinnvoll, ihn vor dem Verzehr eine Weile in den Kühlschrank zu legen. Die Konsistenz von YFood ist sehr schön cremig und homogen. Die Flüssigmahlzeit hat ein angenehmes Mundgefühl, auch der Geschmack ist sehr gut – leicht süß, aber nicht zu süß. Wir konnten keinen unangenehmen Nachgeschmack feststellen.

Bekömmlichkeit und Sättigungsfaktor

Wir haben YFood morgens anstelle eines Frühstücks getrunken. Der Drink war sehr bekömmlich und hat angenehm satt gemacht. Der Inhalt einer 500-Milliliter-Flasche hat uns bis zum Mittagessen den Hunger vom Leib gehalten – das ist eine ordentliche Leistung!

yfood drink
yfood kaufen

Alltagstauglichkeit von YFood-Mahlzeitenersatz

YFood wurde entwickelt, um uns die gesunde Ernährung im Alltag zu erleichtern. Ein trinkfertiger Mahlzeitenersatz hat gegenüber einer Pulvernahrung natürlich einen klaren Vorteil in Sachen Zubereitung und Zeitersparnis.

Du brauchst keinen Shaker und musst nicht mit Messlöffeln und Messbechern hantieren – oder warten, bis sich Pulverreste vollständig aufgelöst haben. Auf der anderen Seite muss YFood aber gekühlt werden – das ist nicht immer praktisch, gerade wenn du unterwegs bist. Ein weiterer Nachteil ist die große Menge an Abfall, die durch die Einweg-Kunststoffflaschen produziert wird.

Kosten von YFood-Trinknahrung

Den YFood-Shake kannst du nur in Sechserpacks bestellen. Ab 12 Flaschen ist die Lieferung versandkostenfrei. Beim Einzelkauf von YFood zahlst du 3,50 Euro pro 500-Milliliter-Flasche, im Abonnement kostet die Flasche noch 2,98 Euro.

Der Vorratspack ist auch ohne Abo günstiger – hier bekommst du sechs Flaschen von jeder Geschmacksrichtung für jeweils 3,08 Euro. Die kleineren 330-Milliliter-Flaschen kosten 2,88 Euro pro Flasche, im Abo wird es billiger – hier erhältst du jede Flasche schon für 2,44 Euro.

yfood probierpaket
yfood abnehmen
yfood test

Vorteile und Nachteile von YFood im Schnellcheck

Hier findest du unsere YFood-Bewertung in der tabellarischen Übersicht:

Vorteile Nachteile
laktosefrei nicht bio-zertifiziert
ohne Zuckerzusatz produziert viel Abfall
trinkfertig keine vegane Sorte
gutes Geschmackserlebnis
sehr gute Bekömmlichkeit und Sättigung
glutenfrei
yfood probierpaket

Wann ist YFood die richtige Trinknahrung für dich?

  • Wenn du wenig Zeit hast und deine Pulvernahrung nicht selbst anrühren möchtest.
  • Wenn du eine homogene Flüssigmahlzeit ohne Stückchen
  • Wenn du dich laktosefrei oder glutenfrei ernährst.

Alternativen zu YFood

  • Wenn du eine vegane Trinknahrung möchtest, lohnt sich ein Blick auf Saturo.
  • Wenn du einen Mahlzeitenersatz suchst, der kerniger ist und kleine Nussstückchen hat, könnte Bertrand eine Alternative für dich sein.
  • Wenn du eine günstigere Pulvernahrung bevorzugst, solltest du dir Mana einmal anschauen.

YFood – Das Wichtigste im Überblick

YFood
Preise
Kalorien pro Mahlzeit (kcal)500
Preis pro Mahlzeit2,44€ - 3,50€
Nährwerte je 100g
Nährwerte
Details [+]
Fett4,4g
- (davon gesättigte Fettsäuren)0,9g
- (davon einfach ungesättigte Fettsäuren)k.A.
- (davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren)k.A.
Kohlenhydrate7,7g
- (davon Zucker)4,4g
Eiweiß6,7g
Ballaststoffe1,5g
Salz0,11g
Ernährungstypen
Bio-zertifiziert
Nur natürliche Zutaten
Frei von Gentechnik
Vegetarisch
Vegan
Glutenfrei
Laktosefrei
Frei von Nüssen
Kaufen
Gutscheincode/Couponk.A.
Zum AngebotZum Angebot »
Firmeninfos
HaltbarkeitMHD von 9 Monaten
FirmensitzDeutschland
Hergestellt inÖsterreich
Versandkostenab 12 Flaschen versandkostenfrei
Im Abo erhältlich
Weitere Details
GeschmacksrichtungenVanille, Schokolade, Beere, Kaffee
Inhaltsstoffefettarme Milch (1,5% Fett), Wasser, Milcheiweiß, Maltodextrin (Mais), Kokosnusspulver, Sonnenblumenöl, Haferfaser, Rapsöl, Reisstärke, Vitaminmix (Vitamin D3, K, C, B1, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Pantothensäure), Mineralstoffmix (Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Chrom, Molybdän, Jod), Emulgator: Lecithin (Sonnenblume); Süßungsmittel: Acesulfam K, Sucralose; Stabilisatoren: Gellan, Carrageen; Laktase, natürliche Aromen.
Anmerkungenk.A.

Wir haben alle Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Gewähr oder jegliche Haftung für die Funktion, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Inhalte übernehmen wir nicht.

Bist du auf den Geschmack gekommen? Dann teste jetzt die Trinknahrung deiner Wahl!

War dieser Artikel hilfreich für dich?
Artikel
100% unserer Leser hat dieser Artikel geholfen (basierend auf 1 Stimmen, 1 Ja und 0 Nein).